EXCURS: “Die Pandemie, die keine war”

Zusammenfassung der Eckdaten der Microben-Krise von Dr. Bodo Schiffmann (Video 27 min)

– Nachdem in den USA die Forschung an Coronaviren nicht mehr erlaubt waren wurden diese Aufträge nach China ausgelagert.
– Krankheitsfälle in Bergamo: chronisch überlastete Krankenhäuser, Medien-Photos stammen von Schiffsunglück und wurden zweckentfremdet
– Koch’sche Postulate, d. h. die Grundlage für eine saubere, wissenschaftliche Arbeit in Sachen Infektion, wurden ausser Kraft gesetzt
– ersten Virentests (PCR Tests Prof. Drosten) fehleranfällig und nicht klinisch validiert, wahrscheinlich Grund für die ersten hohen Fallzahlen (positive PCR-Test)
– “Krank” – sind eigentlich nur Menschen die Symptome haben und zusätzlich ein positives PCR-Test-Ergebnis!
– Lt. offizieller Statistik ist ein “Covid-Toter” ein Toter mit einem positiven PCR-Test, unabhängig davon, woran er offensichtlich gestorben ist. So z.B. auch Autounfall usw.
– Dtl.: 63% aller Covid-Verstorbenen sind älter als 80 Jahre, 22 % waren über 70 Jahre alt
– Alle Covid-Verstorbenen litten an einer weiteren, schweren Krankheit, an der sie wahrscheinlich auch so gestorben wären
– 80% aller Personen mit einem positiven PCR-Test bleiben symptomlos, von den restlichen zeigen 95% nur moderate Symptome
– Gefahr an Covid zu sterben genauso hoch, wie auf dem Weg zur Arbeit tödlich zu verunglücken
– Die Schutz-Maßnahmen vor der Krankheit werden heute bereits mehr Opfer gefordert haben, als die Krankheit selber
– Lt. UNO sind weltweit 1,6 Millarden Menschen vom akuten Verluste der Lebensgrundlage bedroht und zwar n u r  durch die Maßnahmen gegen Covid19. Nicht durch die Erkrankung.
Dies ist eine nicht vorhandene Verhältnismässigkeit!

– 23.03.2020  ShutDown in Dtl.: zu diesem Zeitpunkt klang die Erkrankung bereits ab.
– 22.04.2020  Maskenplficht in Dtl.: zu diesem Zeitpunkt gab es keinerlei Grundlage mehr.

Idee einer endlosen Pandemie:
– Nicht der Verlauf der Krankheit oder wissenschaftliche Daten entscheiden über das Ende der Pandemie, sonder Politiker
– Die Politiker beharren auf der  Aussage: “Wenn eine Impfung zur Verfügung steht”

Lt. Sentinelproben des Robert-Koch-Instituts. ab der 16. KW (13.04.) kein einzig3r Fall von SARS-CoV-2 mehr nachweisbar, d.h. keine Ansteckungsgefahr mehr vorhanden.

Ein wirklicher Impfstoff gegen SARS-CoV-2 ist sehr schwer zu erstellen. SARS-CoV-2 und der HIV-Virus ähneln sich und seit 20 Jahren ist es uns nicht gelungen, einen Impfstoff gegen HIV herzustellen.

Zu keinem Zeitpunkt hat es in Dtl. überbelegte Krankenhäuser gegeben. Auch nicht Schweden, wo es nie einen Lock-Down gegeben hatte.
USA: auch keine explosionsartige Zunahme der Verstorbenen.

Die Welt liegt in Trümmern. Schuld ist nicht ein Virus, sondern die Politik.
Es hat n i e  eine  Pandemie nationalen Ausmasses gegeben.
Es gibt k e i n e  rechtliche Grundlage für die Maßnahmen der Bundesregierung und insbesondere nicht für einen Lockdown oder eine Eskalation der Maßnahmen mit zusätzlichen Maskenpflichten und mit Masken, die nachweislich keinerlei Einfluss auf den Verlauf dieser sogenannten Pandemie haben

Link: Dr. Schiffmann: Die Pandemie, die keine war

Dieser Beitrag wurde am von unter Excurs veröffentlicht.